Mit dem Rad durch Wiesmoor

Wie gut kann ich in Wiesmoor eigentlich Fahrrad fahren? Was kann verbessert werden, um einen Umstieg vom PKW auf das Fahrrad attraktiver zu machen?

Diese Fragen bilden die Grundlage für die Erarbeitung eines Radverkehrskonzeptes, denn die Stadt Wiesmoor fokussiert aktuell den Klimaschutz auch im Bereich der Mobilität.

Ein Arbeitskreis bestehend aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadtverwaltung hat sich zum Ziel gesetzt, ein Radverkehrsnetz auszubauen, das Radfahrende ihre Zielpunkte im Stadtgebiet über kurze, direkte und sichere Verkehrswege erreichen können. Eine fahrradfreundliche Infrastruktur soll zum umweltfreundlichen Radfahren animieren. Dieses Ziel soll betrachtet werden und zur Verbesserung des Radverkehrs in Wiesmoor führen. Dazu hat die Stadtverwaltung ein Planungsbüro beauftragt mit deren Hilfe ein Konzept entwickelt werden soll.

Auf Basis einer umfassenden Bestandsaufnahme und -analyse soll das Konzept Vorschläge zur Gestaltung des gesamtstädtischen Radwegenetzes unterbreiten, welches einerseits alle 11 Ortsteile für den Alltagsverkehr möglichst direkt miteinander verbindet und andererseits Routen anbietet, die das Erleben der Landschaft und der Sehenswürdigkeiten in den Vordergrund stellen.

Im weiteren Verlauf der Konzepterstellung wird ab September ein breit angelegter Beteiligungsprozess stattfinden. Interessensvertreter/innen und Bürger/innen werden die Möglichkeit erhalten an der Erstellung des Radverkehrskonzeptes mitarbeiten zu können.

Das Konzept soll im Sommer 2022 fertig sein.

LogoRad2